Wappen

Schräg durch das Wappen verläuft eine silberne, gewellte Linie, die das Wappen in 2 Felder teilt. Im linken oberen Feld ist das Mainzer Rad in Silber auf rotem Grund und im unteren rechten Feld die Jacobusmuschel in Silber auf blauem Grund dargestellt.

Silbern gewellte Linie - stellt die geografische Lage von Uder an der Leine dar.

Mainzer Rad auf rotem Grund - Bezug zur Geschichte

Jacobusmuschel auf blauem Grund - stellt das Patronat der Ortskirche zu Jacobus d. Älteren dar (nachweislich seit der Ersterwähnung des Ortes). Der blaue Grund symbolisiert, dass Uder, ebenso wie das gesamte Eichsfeld, Maria, der Mutter Gottes geweiht hat.




Maisprung auf die Blockhütte