Die Bibliothek in Uder

"Es gibt mehr Schätze in Büchern als Piratenbeute auf der Schatzinsel. Und das Beste ist, du kannst diesen Reichtum jeden Tag deines Lebens genießen."
Walt Disney

Lieber Bibliotheksbesucher!

Die Bibliothek in Uder hat eine lange Traditiion. Bereits 1949 wurde eine nebenberuflich geleitete Bibliothek mit einem Bestand von 700 Bänden eröffnet.  Seit 1958 gibt es eine hauptamtliche Bibliothek. Im Laufe der Jahre war sie an verschiedenen Standorten in der Gemeinde Uder untergebracht. Sie galt 1963 als modernste Einrichtung im ganzen Kreis. Seit 1991 befand sie sich in kommunaler Trägerschaft der Gemeinde Uder und ab 1994 ist sie in die Trägerschaft der VG Uder übergegangen. Nachdem sich die einzelnen Gemeinden der VG nacheinander aus der gemeinsam getragenen Vereinbarung verabschiedeten, setzte Bürgermeister Gerhard Martin alles daran, sie zu erhalten. Seit dem trägt die Gemeinde Uder allein die Verantwortung für den Fortbestand und stellt die Finanzen für Personal und  Buchanschaffungen zur Verfügung. Seit 2009 konnten bereits 395 Bücher eingearbeitet werden. Zur treuen Leserschaar gehören die Bürgerinnen und Bürger aus Uder und besonders die Gruppen der Kindertagesstätten. Gern würden wir auch Sie als neuen Leser begrüßen.

Besuchen Sie uns und staunen Sie über die große Auswahl an Literatur. Der Bestand wird jährlich aktualisiert. Die Ausleihe ist kostenfrei.

Öffnungszeiten: dienstags von 10:00 - 18:00 Uhr

Anschrift:

Bauhof - Bibliothek

Straße der Einheit 135 a

37318 Uder

Tel.: 036083 544099

Ihre Ansprechpartnerinnen:

Martina Rohner-Schild

Ursula Hackethal 



Maisprung auf die Blockhütte